Lütkemüller, Stefan: "Sparkassenstiftungen"

 

Projektgrupe/Verfasser

 

Lütkemüller, Stefan

 

Über das Forschungsprojekt

 

Titel Projekt: Sparkassenstiftungen

Inhaltsangabe: Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Unternehmensnahe Stiftungen sind ein wachsender Markt. Immer häufiger richten vor allem Banken und Sparkas­sen solche Stiftungen ein, um mit ihnen zu fördern. Wo liegen die Unterschiede zu anderen Förderformen wie Spen­den und Sponsoring? Wie sieht die Kommunikation aus? Sind unter­nehmensnahe Stiftungen auch ein PR-Instrument? Das Buch zeigt Ansatzpunkte der Finanzwirtschaft zum ge­sell­schaftlichen Engagement am Beispiel der Kulturförderung, stellt verschiedene Förderformen mit dem Schwerpunkt Stif­tungen sowie unterschiedliche PR-Sichtweisen vor und erläu­tert anhand eines praktischen Beispiels die Chancen eines PR-Konzeptes für Stiftungen im Kontext eines Gesamtkonzep­tes unternehmerischer Förderung. Das Buch richtet sich an Wis­sen­schaft­ler und Praktiker aus dem Stiftungs- und Sparkas­sen­sektor sowie dem Kommunikationsbereich. (Publikationsbeschreibung des Verlages)

Fachrichtung: Kulturwissenschaften

Hochschule/wiss Einrichtung: Universität Lüneburg

zur Erlangung des wissenschaftlichen Grads: Magister

Stand der Arbeit: abgeschlossen

 

Angaben zur Veröffentlichung

 

Titel der Publikation: Unternehmensnahe Stiftungen und PR: am Beispiel der Sparkassenstiftungen

Veröffentlicht: Ja

Erstautor: Lütkemüller, Stefan,

Verlag: AV Akademiker Verlag

Erscheinungsjahr: 2013

ISBN: ISBN: 978-3-639-4

Stand der Angaben: 23.10.2008


« ZurückZurück zur Datenbank
Joomla templates by a4joomla