Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren, : "Statistischer Bericht Soziokultur"

 

Projektgrupe/Verfasser

 

Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren,

 

Über das Forschungsprojekt

 

Titel Projekt: Statistischer Bericht Soziokultur

Inhaltsangabe: Seit 1992 erhebt die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren regelmäßig Daten zur Situation und Perspektive ihrer Mitgliedseinrichtungen. Die Bundesvereinigung ist durch eine Initiative von vier soziokulturellen Zentren 1979 ins Leben gerufen worden. Sie bildet heute das Dach von 15 Landesvereinigungen und Landesarbeitsgemeinschaften mit insgesamt fast 500 soziokulturellen Zentren und Einrichtungen im ganzen Bundesgebiet. Das Monitoring der Verbandsstatistik dient der Bestimmung des eigenen Status quo und als Grundlage für eigene Lobby-Aktivitäten. Methode: Die Umfrage, die in unregelmäßigem Turnus (ca. alle 2 Jahre) durchgeführt wird, ist als Vollerhebung angelegt. Zuletzt wurden Stichprobenrückläufe zwischen 40 - 50 Prozent (2010: 52,8 Prozent) realisiert. Die Auswertung der Daten erfolgt mit einem statistischen Gewichtungsfaktor. Zusammengenommen kann von einer hohen Repräsentativität der Auswertungen ausgegangen werden. Die Umfrage erfolgte bislang wahlweise postalisch oder über einen digitalen Fragebogen (in Excel). Mit der letzten Befragungswelle 2010 kam erstmals das Instrument einer Online-Erhebung zum Einsatz.

Ansatz: quantitativ

Hochschule/wiss Einrichtung: wiss. Begleitung durch Karlsruher Institut für Technologie

Art der Forschung: Eigenprojekt

 

Angaben zur Veröffentlichung

 

Titel der Publikation: Soziokulturelle Zentren in Zahlen

Veröffentlicht: ja

Erstautor: Ahbe, Ellen,

Zweitautor: Dallmann, Gerd,

Drittautor: Staal, Margret,

Hrsg.: Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. Berlin

Erscheinungsjahr: 2011

Link zur Veröffentlichung: http://www.soziokultur.de/bsz/sites/default/files/file/Zentren_in_Zahlen.pdf

Stand der Angaben: 1102012


« ZurückZurück zur Datenbank
Joomla templates by a4joomla