Schreier, Christian: "Die Massenverfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht."

 

Projektgrupe/Verfasser

 

Name: M.A., Schreier, Christian

 

Über das Forschungsprojekt

 

Titel Projekt: Die Massenverfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht.

Inhaltsangabe: Die massenhafte Adressierung des Bundesverfassungsgerichts durch Verfassungsbeschwerden, die im Zuge von Bürgerinitiativen eingereicht werden, ist der Forschungsgegenstand der Arbeit. Ziele der Arbeit sind, zu klären, was unter Massenverfassungsbeschwerden generell zu verstehen ist und welche Einflussgrößen dabei unterschieden werden können. Anhand diesbezüglicher Überlegungen wird in dieser Arbeit die Frage in den Mittelpunkt gestellt, unter welchen Bedingungen MVBn beim BVerfG als legitimer Eingriff in den rechtlich-politischen Machtkreislauf bewertet werden können und wie sich ihre Funktion und ihre Auswirkungen demokratietheoretisch interpretieren lassen.

Ansatz: Qualitativ

Fachrichtung: Sozialwissenschaften

Zusatz Fachrichtung: Politikwissenschaft

Hochschule/wiss Einrichtung: Humboldt-Universität zu Berlin

Fakultät: Philosophische Fakultät III

Lehrstuhl / Institut: Institut für Sozialwissenschaften

zur Erlangung des wissenschaftlichen Grads: M.A.

Betreuer Name: Prof. Silvia von Steinsdorff

Stand der Arbeit: abgeschlossen

Projektstart: 2010

Fertigstellung (Jahr): 2011

Art der Forschung: Eigenprojekt

 

Angaben zur Veröffentlichung

 

Titel der Publikation: Die Massenverfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht. Versuche der Revision von Rechtsnormen durch Bürgerinitiativen.

Veröffentlicht: Ja

Erstautor: Schreier, Christian,

Hrsg.: Maecenata Institut

Verlag: Maecenata Verlag

Erscheinungsjahr: 2011

Ergänzungen zur Veröffentlichung: Reihe Opuscula, Ausgabe Nr. 51

URN: urn:nbn:0243-112011op511

ISSN: 1868-1840

Link zur Veröffentlichung: http://www.institut.maecenata.eu/resources/2011_Opusculum51.pdf

Publikation aus Projekt: Protest bis zur letzten Instanz. Die Massenverfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht. In: Dorothée de Nève und Tina Olteanu (Hrsg.): Politis

E-Mail Projektverantwortlicher: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

weitere Links: www.maecenata.eu

Anmerkungen: Arbeit ist im Rahmen des Maecenata Forschungscollegiums entstanden.

Stand der Angaben: 41671


« ZurückZurück zur Datenbank
Joomla templates by a4joomla